Sommerflirt

Was für ein charmanter doch launischer Gesell. Verschmitzt schaut er um die Ecke, bittet um absolute Aufmerksamkeit um gleich darauf wieder zu verschwinden.


Was soll ich denken, was fühlen? Hoffnung, Sehnsucht wirbeln mich wild durcheinander. Ach wie vermisse ich ihn wenn er nicht da ist. Wie sehne ich mich nach seinem sanften warmen streicheln, das meine Haut erwärmt. Nach seinen heissen Sonnenküssen die mich zum Lodern bringen. Dieser Funke zwischen uns, bist du wirklich oder nur ein Traum? Ich wünsch mir Sommerhimmelblau, Sommerhaar im Sommersonnenlicht, tanzen im Sommerabendhauch und eine grosse Prise Sommerglück!


Doch auch wenn er immer wieder verschwindet, eins weiss ich genau,

in einem dankbaren Herzen ist es immer Sommer und Weihnachten zur selben Zeit.

Ich wünsche euch unzählige fröhliche flirrende Sommersonnenstunden und nach Glück duftende Sommernächte

Eure Barbara



36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

LG